Cubike

 

 

In der Mitte des Raumes steht ein Cube auf einem 1,20m hohen Podest. Fünf Meter breit, fünf Meter tief, fünf Meter hoch ca. 4t schwer, obenoffen und mit seitlichen Eingängen. Der Cube ist die Bühne. Das Publikum sitzt oder steht um den Cube. An den vier Ecken des Cubes steht jeweilsein Fahrrad, mit denen das Publikum Energie erzeugt. Wer Show will, muss in Vorleistung gehen. Auf den Fahrrädern in die Pedale tretend, wird der Cube zum Leben erweckt, bzw. in Licht getaucht. Die erstrampelte Energie der Besucher, lässt die Performance beginnen. Nur durch sie beleuchten LEDs den Cube und die Musik erklingt. Das Publikum wird – anders als bei gewöhnlichen Veranstaltungen – intelligent in die Show eingebunden; die Künstler nutzen die erzeugte Energie und geben diese im Rahmen ihrer Performance ans Publikum zurück. Das Publikum spielt/kommuniziert mit den Künstlern und umgekehrt. So entsteht ein Kreislauf und das Publikum wird zum Teil der Inszenierung. Grenzen werden überwunden.

Cubike Logo