MorgenMELT! Rocks Magdeburg

War es nur ein stinknormaler, verregneter Mittwoch in Magdeburg? So fühlte es sich nach einer 68 Kilometer Etappe an, als wir durchnässt und noch deutlich von der gestrigen Etappe gezeichnet, am Etappenziel ankamen.
Schnell ankommen, umziehen, wer nimmt welches Zimmer und wo ist überhaupt die Location…? Das ganz normale Chaos.

Doch dann wurde alles anders:

Ein voller Laden, grandios aufspielende Künstler und ein energiegeladenes Publikum ließ uns schnell wieder erkennen, dass wir das Richtige tun!

Danke Magdeburg! Danke Urbanpiraten, danke Riff!

Bis zum nächsten Mal!

PS: Fotos reichen wir nach. Jetzt müssen wie schlafen!

Leave a Reply